Schaiblestadion Offenburg

Das Kunstrasenspielfeld im Schaiblestadion Offenburg ist ein multifunktional genutztes Spielfeld - es kombiniert die Sportarten Hockey mit Fußball.

Der Verein bildet hauptsachlich jugendliche Hockeyspieler aus. Die Anlage wird auch von den Schulen der Umgebung für den Sportunterricht genutzt. Außerdem findet das Stützpunkt- und Auswahltraining der Damenmannschaft des südbadischen Fußballverbandes hier statt.

Dank der neuen hochwertigen Flutlichtanlage sowie der Kunststofflaufbahn Typ B ist eine vielfältig nutzbare Sportanlage entstanden, die den Anforderungen der Nutzer und der Betreiber in allen Punkten gerecht wird.

Ein Naturrasenspielfeld mit Speerwurfanlaufbahn ergänzt die Möglichkeiten Sport zu treiben. Die Besonderheit ist die Lage in einem Wasserschutzgebiet. Deshalb ist die Spielfläche mit einem wasserundurchlässigen Asphaltbelag ausgestattet. Das Oberflächenwasser wird in speziellen Rinnen gefasst und abgeleitet. Eine unnatürliche Versickerung in die Wasserschutzzone ist somit ausgeschlossen.