Stadion Wormatia Worms

Das altehrwürdige Wormatia Stadion hat in besseren Tagen schon 2. Liga Fußball erlebt und strebt nach der Ertüchtigung neuen besseren Zeiten entgegen. Die Besonderheit dieses Stadions liegt zweifelsfrei in dem charakteristischen Merkmal welches jahrzehnte alte Platanen ausmachen, die das Stadion rundum begrenzen das dadurch über einen unwiederbringlichen Charme verfügt.

Der Ausbau in eine zeitgemäß nutzbare Stadionstruktur wird dadurch geleistet, dass der vorhandene Habitus in seiner ganzen Gestalt erhalten bleibt und die Tribünenanlage auf Haupt- und Gegentribüne sorgsam eingefügt werden.

Das Stadion soll in drei Stufen zu einer zweitligatauglichen Arena umgebaut werden, die 15.000 Zuschauer beherbergen kann. Die Haupt- und Gegentribüne ist überdacht. Sensible Eingriffe und harmonische Einbindung waren wichtige Leitziele die wir auch sehr erfolgreich eingehalten haben.